incluMOVE-Vortrag auf Werkstätten:Messe 2018

Die Werkstätten:MesseFachmesse für berufliche Rehabilitation & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen gilt als meistbesuchte Sozial- und Bildungsmesse in Deutschland, auf der Trends und Entwicklungen ür Menschen mit Behinderung vorgestellt werden. Neue Angebote, Produkte und Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung werden hier aufgezeigt, um gemeinsam mit Partnern aus der Branche, der Industrie und der Wirtschaft, aufzuzeigen wie Lern- und Arbeitsprozesse gestaltet werden können, um Inklusion zu ermöglichen.

Das Projektvorhaben incluMOVE hat sich ebenso im Rahmen eines Fachvortrages vorgestellt. Zunächst wurde das Projektziel von incluMOVE vorgetragen, um daraufhin mit Interessierten aus anderen Werkstätten für Menschen mit Behinderung, der Industrie und Wirtschaft und anderen Interessengruppen ins Gespräch zu kommen. Besonders hervorzuheben, ist die Kontaktaufnahme mit anderen Werkstätten für Menschen mit Behinderung, die ebenso Qualifizierungsbausteine entwickeln und umsetzen, bzw. dies in der Zukunft anstreben. Der Austausch über die Weiterentwicklung von Lern- und Arbeitsprozessen für Menschen mit Behinderung, wurde als sehr gelungen und wertvoll für das Projektvorhaben wahrgenommen. Wir können uns demnach sehr gut vorstellen, auch auf der nächsten Werkstätten:Messe 2019 wieder vertreten zu sein.

Maren Plehn, Femos gGmbH

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen